***** Echtes Lakritz enthält Corona-virenhemmenden Inhaltsstoff *****
Startseite
Wir über uns
Produkte
aus dem Handel
Neue Produkte
give-aways
News
Verkaufshilfen
AGBs
Impressum
Datenschutzhinweis
Startseite

Die Pharma Service Neumünster GmbH beliefert mit ihren Produkten ausschließlich Wiederverkäufer.

Pharma - Service - Neumünster

 

Hier stellen wir uns, unsere Leistungen vor und wollen Ihnen natürlich besonders unsere Produkte nahebringen. Seit vielen Jahren sind wir exlusiv bundesweit in Apotheken mit unseren Lakritzprodukten unter dem Namen SALMINGA in Deutschland bekannt.

 

Diese Internetseite bietet uns die Möglichkeit Sie aktueller zu informieren, nutzen Sie es und stöbern auf unseren Produktseiten. Besonders möchten wir Ihnen die Seite Neue Produkte und Verkaufshilfen empfehlen.

 

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben steht dafür die Seite Kontakt für Sie bereit; schreiben Sie uns einfach.

 

Ihr Pharma-Service-Team

Bild: Der Baukasten für die "KLASSISCHE" Salmiakpastille

 

 

Echtes Lakritz enthält virenhemmenden Inhaltsstoff

Schon 2003 bei der Verbreitung des SARS Virus wurde in Versuchen ermittelt, dass der in der Süßholzwurzel enthaltene Stoff Glycyrrhizin wirksam die Vermehrung dieses Corona-Virus hemmt. 
In den Laborversuchen war Glycyrrhizin sogar wirksamer als parallel getestete andere antivirale Substanzen (Lancet 2003; 361: 2045-46 , https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S014067360313615X

Echtes Lakritz besteht aus dem eingedickten Extrakt der Süßholzwurzel und enthält damit diesen virenhemmenden Inhaltsstoff. 
Im Gegensatz zu vielen anderen Lakritzpräparaten, in denen kaum oder gar kein Süßholzextrakt und damit auch kein Glycyrrhizin enthalten ist.

Aber auch in diesem Fall gilt:
 keine Wirkung ohne Nebenwirkung: Die Inhaltsstoffe der Süßholzwurzel können bei hohen Dosierungen über einen längeren Zeitraum genommen zu Überdosierung mit folgenden Symptomen führen: Vermehrte Wassereinlagerung, verminderte Natriumausscheidung, vermehrte Kaliumausscheidung sowie erhöhter Blutdruck können auftreten.

Dank der virenhemmenden Eigenschaften kann aus echtem Lakritz, das bislang als Leckerei oder leichtes Husten-oder Magenmittel verwendet wurde, eventuell eine zukünftige Behandlungsmöglichkeit gegen das Corona-Virus entwickelt werden. Es heute schon zu lutschen, kann auf keinen Fall schaden. Sie erhalten es in Ihrer Apotheke zum Beispiel unter der PZN 6348750.